Der neue Hyundai Kona EV

Dieses Thema im Forum "Hyundai IONIQ" wurde erstellt von Volt, 27. Februar 2018.

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. Volt

    Volt New Member

    27. Februar 2018
    2
    0
    1
    männlich
    Der neue Hyundai Kona EV

    Hyundai gibt Strom. Nach dem Ioniq electric, auf den Kunden bis zu einem Jahr warten müssen, und dem Brennstoffzellen-SUV Nexo präsentiert der südkoreanische Hersteller den batterieelektrischen Kona: Das City-SUV Kona EV wird in der Welt der Elektromobilität viel Aufmerksamkeit auf sich ziehen. Denn die Batteriekapazität ist im Vergleich zur Konkurrenz sehr groß. In der Folge befördert das Auto seine Passagiere bis zu 470 Kilometer weit im neuen Fahrzyklus WLTP.

    [​IMG]

    Weiterlesen: Der neue Hyundai Kona EV
     
  2. deep_purple

    deep_purple Guest

    Tesla hat 100kwh, also ist die Batterie eher sehr klein. Im Vergleich zur Konkurrenz groß wäre ~150kwh und dann würde ein Auto draus wenn die Ladeleistung ~ 500kw wäre.

    Mit ~60kwh kommt man bei ungünstigen Bedingungen und moderater Geschwindigkeit ~160kmh keine 200km weit - von Anhängerbetrieb z.B. ganz zu schweigen.

    So wird das nix mit E-Autos
     
  3. Sarkasmaus

    Sarkasmaus Guest

    Also wenn ich auf der Autobahn bin seh ich Anhänger...erm..so gut wie nie? Seit wann ist das ein Kriterium für irgend jemand?

    Dann sollen sich die 1% der Leute die tatsächlich jemals in ihrem Leben einen Anhänger anfassen halt nen Diesel kaufen. Die paar Stinker können wir verkraften.